Home     Reise News     Reise Tipps     Länder entdecken     Kontakt & Anfragen    
Ihr Spezialist für Erlebnisreisen und exklusive Fernreisen... Reisemomente vom Feinsten......Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon .....die schönsten Reiseerlebnisse sind die, die noch vor uns liegen...
Auckland - Sydney mit Europa 2
Beschreibung, TermineReiseablaufLeistungenLänderinfosSicherheitshinweiseReise anfragen

Auckland - Sydney mit Europa 2

05.03 - 31.03.2019 ab € 23.170,-   Reise Nr.: P96S02Z


Reiseablauf

28.02. - 31.03.2019

Di 28.02.2019: Ihre Reise beginnt

Von Deutschland starten Sie Ihre Reise in Richtung Neuseeland. .


Mi 01.03.2019: Zwischenlandung in Singapur

Nach einem kurzen Stopp in Singapur geht es weiter nach Christchuch. .

Do 02.03.2019: Ankunft in Christchurch

Wir heißen Sie herzlich willkommen in Christchurch. Ihr Reiseleiter begrüßt Sie und begleitet Sie zum Hotel. Nachmittags erleben Sie auf einer Stadtrundfahrt, dass Christchurch nach dem schweren Erdbeben von 2011 wieder aufersteht und aufgebaut wird. Jeden Tag kommt Neues und Spannendes hinzu. Lassen Sie sich ein Picknick im Botanischen Garten schmecken, bevor Sie mit einem Stechkahn auf dem Flüsschen Avon gleiten. (P) .


Fr 03.03.2019: Wein und Wale

Hoch hinaus: Vom Helikopter aus erwarten Sie heute spektakuläre Vogelperspektiven. Sie fliegen an der Küste entlang in Richtung Norden nach Kaikoura. Das Städtchen liegt am dunkelgrünen Meer vor den Kaikoura Ranges. Hier treffen Meeresströmungen aufeinander und sorgen für reiche Fischgründe für Menschen und Wale. Pottwale und verschiedene Delfinarten kann man das ganze Jahr über beobachten, und von Dezember bis März werden regelmässig Buckelwale gesichtet. Nachmittags besuchen Sie im Waipara Valley Pegasus Bay, eines der erfolgreichsten und renommiertesten Weingüter Neuseelands. Die Böden der Weingärten sind ─ einem Gletscher sei Dank ─ von Steinen und Kieseln geprägt und sehr mineralisch. Den Reben steht nur wenig organisches Material zur Verfügung, so dass nur wenige, dafür aber sehr intensive Trauben reifen. Nach einer exklusiven Weinprobe essen Sie im Restaurant des Weinguts zu Mittag. (F, M) .


Sa 04.03.2019: Von Christchurch nach Franz Josef

Die Bahnfahrt mit dem TranzAlpine zählt zu den schönsten Erlebnissen der Welt. Sie fahren über die südlichen Alpen von der Ost- an die Westküste der Südinsel. Die Fahrt führt durch spektakuläre alpine Landschaft und über atemberaubende Viadukte. Sie legen 230 Kilometer zurück und überwinden mehr als 730 Höhenmeter. In Greymouth nimmt Sie Ihr Reiseleiter wieder in Empfang. Sie besuchen die berühmten Pfannkuchenfelsen von Punakaiki und fahren durch einzigartige Landschaften, eine Symphonie von dichtem Regenwald, Meeresbrandung, Gletschern und Berggipfeln, nach Franz Josef. 380 km (F, A) .


So 05.03.2019: Schnee, Eis und heiße Quellen

Sowohl der Fox-Gletscher als auch der Franz-Josef-Gletscher bewegen sich ungewöhnlich schnell mit bis zu vier Metern im Jahr. Hier wie dort hört man das knirschende Geräusch von altem Eis, das sich seinen Weg ins Tal bahnt. Die ganze Welt der Gletscher erschließt sich Ihnen bei einem Helikopterflug über imposante Eismassen und vereiste Wasserfälle. Nach der Landung lassen Sie die einzigartige Umgebung aus Schnee und Eis mit einem Glas Sekt auf sich wirken. Am Nachmittag entspannen Sie sich umgeben vom üppigen Regenwald in den privaten Pools der Glacier Hot Pools. (F) .


Mo 06.03.2019: Von Franz Josef nach Queenstown

Die Fahrt führt heute durch das South West New Zealand World Heritage Gebiet und über den Haast Pass, der mit wunderbaren Aussichten auf die Hänge der Southern Alps lockt. Unterwegs wird es sportlich: Sie machen eine Jetboot-Safari über die Stromschnellen des Waiatoto, einem der großen Flüsse, die von den Bergen herunter rauschen. Am Nachmittag erreichen Sie das St. Moritz des Südens, Queenstown. 350 km (F) .


Di 07.03.2019: Spektakulärer Milford Sound

Zu einem Besuch von Queenstown gehört unbedingt ein Ausflug zum Milford Sound. Sie fliegen zunächst über die Alpen und können schon bald die Ausläufer des Fjordes am Horizont erkennen. Außer dem Milford Sound hat der Fjordland Nationalpark natürlich noch andere Höhepunkte ─ dichten Regenwald, majestätische Wasserfälle und kristallklare Seen erwarten Sie aus der Vogelperspektive. Ganz andere Aussichten haben Sie dann bei einer Bootsfahrt durch den Milford Sound. (F) .


Mi 08.03.2019: Leinen los

Heute fliegen Sie von Queenstown nach Auckland und werden zum Hafen gebracht.
Ihr Vorprogramm endet und Ihre Seereise mit der EUROPA 2 beginnt ─ »Leinen los«! (F) .


Sa 09.03.2019: Mount Maunganui (Tauranga)/Neuseeland , 07.00 Uhr ─ 18.00 Uhr

Die Bay of Plenty ist ein beliebtes Surfrevier mit ausgedehnten Stränden. Starten Sie hier zu einer Fahrt nach Rotorua*, Herz der Maori-Kultur und unwirklich schönes Thermalgebiet. Erleben Sie Kiwis, Geysire, brodelnde Schlammtümpel sowie Gesänge und Tänze der Maori. Abenteuer bietet ein Helikopterflug zur Vulkaninsel White Island*. Auf Tolkien-Fans wartet eine Fahrt ins »Auenland«*. (VP) .


So 10.03.2019: Napier/Neuseeland , 13.00 Uhr ─ 19.00 Uhr

Reines Art déco in der Innenstadt und die Flaniermeile Marine Parade sind einen Bummel wert. Eine Kostprobe der renommierten regionalen Weißweine bekommen Sie bei einem Ausflug* zu preisgekrönten Weingütern in der Hawke`s Bay: Elephant Hill, Mission Estate und Church Road Winery. Erfrischend actionreich wird es dagegen beim Wildwasser-Rafting* auf dem Mohaka-Fluss. (VP) .


Mo 11.03.2019: Wellington/Neuseeland, 12.00 Uhr ─ 18.00 Uhr

Hauptstadt Neuseelands, kultureller Mittelpunkt und Zentrum der florierenden Filmindustrie. Machen Sie sich bei einem Spaziergang selbst ein Bild! Intensiver lernen Sie die Stadt bei einer Rundfahrt* kennen. (VP) .


Di 12.03.2019: Lyttelton (Christchurch)/Neuseeland , 07.00 Uhr ─ 20.00 Uhr

In der idyllischen Kleinstadt starten Sie zu einem High-Country-Erlebnis*. Mit dem TranzAlpine-Express* erklimmen Sie alternativ den steilen Arthur`s Pass. Oder Sie entdecken
die atemberaubende Natur Neuseelands entlang des Rubicon Trail bei einem Ausritt*. (VP) .


Mi 13.03.2019: Timaru/Neuseeland , 07.00 Uhr ─ 20.00 Uhr

Die Stadt auf der Südinsel Neuseelands ist mit ihrem interessanten Museum, den vielen Parks, Boutiquen und einladenden Cafés durchaus sehenswert. Den Mount-Cook-Nationalpark erkunden Sie bei einer ganztägigen Exkursion* ins Hochgebirge und zu einem Gletschersee* mit Eisbergen. (VP) .


Do 14.03.2019: Port Chalmers/Neuseeland , 07.00 Uhr ─ 20.00 Uhr

Die alte Hafen- und Universitätsstadt ist Start einer Bahnfahrt* mit der historischen Taieri Gorge Railway. Auf dem Weg zum »Himmelshügel« führen die Schienen über alte Viadukte und durch wild zerklüftete Landschaft. (VP) .


Fr 15.03.2019: Oban/Stewart Island/Neuseeland , 08.00 Uhr ─ 18.00 Uhr

Der Nationalpark Stewart Island lädt mit mildem Klima und einem malerischen Wegenetz zum Wandern* ein. (VP) .


Sa 16.03.2019: Kreuzen im Milford Sound/Neuseeland, Ankunft mittags

Das Fjordland ist die einsamste und zugleich faszinierendste Landschaft Neuseelands. Genießen Sie sie von Ihrer Veranda aus, wenn die EUROPA 2 durch den Milford Sound kreuzt. (VP) .

So 17.03.2019: Entspannung auf See
(VP) .

Mo 18.03.2019: Entspannung auf See
(VP) .

Di 19.03.2019: Hobart /Tasmanien/Australien , 08.00 Uhr ─ 18.00 Uhr

Die frühere Walfängersiedlung bietet eine charmante Altstadt ─ besonders rund um den Salamanca Place gibt es viele urige Restaurants und Bars. Einen herrlichen Blick hat man vom Mount Nelson* oder Mount Wellington* aus. Noch großartiger ist er allerdings bei einem Rundflug* über Tasmaniens Wildnis. Im Bonorong-Wildpark* ganz in der Nähe begegnen Sie
nicht nur Wombats, Kängurus und Koalas, sondern auch dem legendären Tasmanischen Teufel. (VP) .


Mi 20.03.2019: Entspannung auf See
(VP) .

Do 21.03.2019: Melbourne/Australien , Ankunft 06.00 Uhr

Melbourne ist eine der lebenswertesten Städte der Welt ─ das spürt man beim Sightseeing*, Shopping und Flanieren sofort. (VP) .


Fr 22.03.2019: Melbourne, Abfahrt 05.00 Uhr
(VP) .

Sa 23.03.2019: Entspannung auf See
(VP) .

So 24.03.2019: Beginn des Nachprogramms

Sie erreichen Sydney und haben wieder festen Boden unter den Füßen. Heute beginnt Ihr Nachprogramm in Australien. Ihr Reiseleiter begrüßt Sie und begleitet Sie zu Ihrem Hotel. Als nächstes geht es ─ stilecht mit einem Wassertaxi ─ nach Rose Bay. Von hier startet das Wasserflugzeug, das Sie zum Mittagessen im preisgekrönten Restaurant Cottage Point Inn bringt. Es liegt mitten im Ku-ring-gai Chase Nationalpark und ist eines der bestgehüteten Geheimnisse Sydneys. Auch der Rückflug bietet herrliche Aussichten: Er führt über die nördlich von Sydney gelegenen Strände und schließlich zur Hafenbrücke und Oper. Den Tag lassen Sie während einer Hafenrundfahrt an Bord einer privaten Yacht ausklingen. (M) .


Mo 25.03.2019: Entdeckungen in Sydney

Vor 50 Jahren hat der damals junge dänische Architekt Jörn Utzorn ein Meisterwerk konzipiert, das bis heute das herausragende Wahrzeichen der Stadt ist ─ die Oper von Sydney. Sie erleben das imposante Bauwerk bei einer VIP Backstage Tour, bevor morgens die Proben beginnen. Den Abschluss macht ein Frühstück im Green Room. Entlang Farm Cove führt dann der Weg zum Botanischen Garten. Auf dem Aboriginal Heritage Walk erklären Aborigine-Führer ihre Geschichte und Kultur. Sie lernen, welche Pflanzen und Früchte Aborigines als Nahrungs- und Heilmittel sammeln und zubereiten. In der Art Gallery of New South Wales besuchen Sie nach einem Mittagessen im Restaurant »Chiswick at the Gallery« die hervorragende Sammlung mit Werken der Aborigines und Torres Strait Islander. (F, M) .


Di 26.03.2019: Von Sydney ins Rote Zentrum

Ein kurzer Flug und Sie landen in Alice Springs im Roten Zentrum von Australien. Am späten Nachmittag besuchen Sie Chris Barnes und das Kangaroo Sanctuary. Chris, der durch die BBC Serie ─ Kangoroo Dundee ─ bekannt wurde, hat sein Leben der Rettung und Aufzucht kleiner Känguru-Waisen gewidmet. Er hegt, pflegt und füttert sie, um sie anschließend wieder auszuwildern. Das Känguru Waisen- und Krankenhaus finanziert sich übrigens ausschließlich durch Spenden. (F) .


Mi 27.03.2019: Von Alice Springs zum Ayers Rock

Ein letzter Besuch in der alten Telegraphenstation von 1871 und Sie verlassen die Stadt. Szenenwechsel: In Ihrem Hotel am Ayers Rock können Sie sich erst einmal am Pool entspannen, bevor Sie etwa 90 Minuten vor Sonnenuntergang zu einem 30-minütigen Hubschrauberrundflug aufbrechen. Genießen Sie aus der Vogelperspektive einen fantastischen Blick über das Red Centre, Ayers Rock und die Olgas, die atemberaubenden Felsformationen von Kata Tjuta. Sie landen weit ab in der Wüste und bestaunen das Farbenspiel des Sonnenuntergangs über Kata Tjuta und Uluru bei einem Glas Sekt und Canapés. Anschließend wird Ihnen ein Drei-Gänge-Menü unter dem Sternenhimmel des Outbacks serviert. 450 km (F, A) .


Do 28.03.2019: Vom Ayers Rock nach Cairns

Am frühen Morgen fahren Sie pünktlich zum Sonnenaufgang zum Ayers Rock. Heute kommen Sie dem Monolithen bei einer Wanderung sehr nahe, sehen Höhlen, Wasserlöcher und Felsmalereien der Aborigines und hören die Mythen, die den heiligen Berg umgeben. Später fliegen Sie nach Cairns und werden zu Ihrem Hotel gebracht. (F) .


Fr 29.03.2019: Great Barrier Reef

Entdecken Sie die Schönheit des Great Barrier Reefs bei einem Tagesausflug auf einem modernen Katamaran. Erkunden Sie mit einer Schnorchelausrüstung die Unterwasserwelt und lassen Sie sich von der Farbenpracht im türkisfarbenen Wasser verzaubern. (F, M) .


Sa 30.03.2019: Heimreise

Heute enden Ihre australischen Entdeckungen und es erwartet Sie entweder Ihr Rückflug in die Heimat . (F) .
So 31.03.2019: Ankunft in Deutschland
Willkommen zu Hause.

Flugplan-, Hotel und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, M=Mittagessen, A= Abendessen, VP=Vollpension)

=auf Reede / =Golfplatz

* Von EUROPA 2 organisierte Programme sowie Landaktivitäten. Diese sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.





Anfrageformular für diese Reise   P96S02Z
© 2014 by jamjam Informationssysteme Böblingen